Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Spontan’

Die Starre

Uralte Berührung
grobe Risse
die unheilvoll
wachsend
in die Linien
meiner Haut eindringen
und jedes
Zucken sterbender Ketten
umschließt
als tanzende Messer
bis ich
nichts mehr sehe denn
als waberndes Mosaik
auf den
höhnenden Facetten
die Aurora

Fortsetzung von Eis (I)

Advertisements

Read Full Post »

Glühende Drahtwimpern
brennen Löcher
in unser Antlitz,
sodass in schwarz
pulsierenden Sphären
die Empfindung
zerfressen wird.

Ich würde mich
mit dir
in eine petrolblaue
Walnuss einschließen,
damit kein
kristallener Mund
das graue Schmelzen
verursachen kann.

Du aber
wandelst
an bleiernen Spazierstöcken
aus Wasserklängen
und streifst
staubige Federn
wilder Tauben
von deiner
lackierten Seele

Read Full Post »

Wir sind den Gelagen
in beschlagenen Wänden
treu geblieben
und haben
goldene Körper
hinter ledernen Schatten
zu Ikonen gemacht
Zerbrechende Krüge
färben den Boden
und füllen unsere Knochen
mit Scherben

Read Full Post »

Dort, wo ich

in die zarte Haut

deines Rückens

kalte Splitter gepresst habe

sprießen jetzt

weiche Ranken

und verzerren deine Knochen

zu Sandsteinskulpturen

und dort, wo

ich in deine Sehnen

die Wurzeln weben ließ

ziehen die weißen

Finger ihr Wasser

auch aus meinem Blut

während ich an

Tausend Jahre denke

wenn über uns

der Urwald schreitet.

Read Full Post »

Prinz, der unter Staub

und Asche der Gezeiten

in grünem Glas

gefesselt lag

 

Dessen Haar von

Mückenflügeln und Erdreich

als blitzende  Fetzen im Wind

tanzte, tanzte

 

Prinz, dessen Augäpfel

mit grauem Staube

matt, wie alte Hände

staunen

 

An deinen leeren Vasen

stehe ich, mehre

die Sehnsucht

deiner Erneuerung

 

Read Full Post »

Dein Geist

entwirrt sich

leise

aus den

Kugelschreiberlinien

ich lüge

aus der

einen durchgängigen

Linie

 

Du bist

um mit fremden Worten

zu sprechen

todnachtgedunkelt

aus den

seismographischen Windungen

meiner Zeit

getreten

 

Ich blicke

gefärbt

aus den

blauen Überschneidungen

deiner Silhouette

entlang einer

sinnlosen Linie

reiht man uns auf

 

 

Read Full Post »

Wir marschieren
Auf ausgerissenen
Fliegenbeinen
den Wellen zu

Und kämpfen
mit vernähten
Silben

Wir marschieren

Read Full Post »

Older Posts »